Inaba-Shidare

Japanischer Ahorn - dunkelroter Japanischer Schlitzahorn

 

Japanischer Ahorn  - Inaba Shidare -   'Blätter einer Reispflanze im Regen' ,

so heißt diese besonders schöne Schlitzahorn-Sorte, deren Blätter nicht vergrünen, sondern tief dunkelrot bleiben. Zudem sind die Blätter tiefgeschlitzt und wirken dadurch sehr fein. Der Japanische Ahorn wächst breit - rund, eignet sich besonders für kleinere Gärten oder Innenhöfe und verschönert jeden Garten. Der Zierahorn erfreut sich derzeit immer größerer Beliebtheit.

 

Standort :          sonnige

 

Verwendung :   Kübelbepflanzung ( Balkon und Terrasse ), Einzelstellung, Staudenbeete, japanische                                    Gärten, Solitärgehölz.

 

Kältetoleranz :  winterhart

 

Farben :             Im Austrieb  : purpurrot

                            Im Sommer : dunkel purpurrot

                            Im Herbst    :  leuchtend rot

 

Blütezeit :         Mai bis Juni.

 

Blatt :                Fingerartig  fünflappig, tief geschlitzt ca 10 cm lang.

                          Siehe Hintergrundbild ( nach unten Scrollen )

.

Wuchs :             In der Regel wächst er 10 cm pro Jahr. Durch Jährlichen rückschnitt der Jungtriebe                                      kann der Japanische Ahorn auch in gewünschter Grösse und Form gehalten werden.

 

Boden :            Ein Japanischer Ahorn benötigt einen humosen, gut durchlässigen Boden.                                                     Bei Lehmböden Sand-/Kiesgemisch hinzugeben ,um einen guten Wasserabfluss                             zu gewährleisten Durch zusätzliches anreichern von Torf und Kompost verbessern                              Sie die Bodeneigenschaft.

 

Pflege :             Der Schlitzahorn ist relativ pflegeleicht und ist besonders für unerfahrene                                                    Pflanzenliebhaber zu empfehlen. Der Schnitt beschränkt sich auf das herausschneiden                             kranker oder abgestorbener Triebe, sobald keine Frostgefahr mehr besteht.

 

Pflanzzeit :       Containerpflanzen ganzjährig.

                          Der Japanische Ahorn könnte recht gut ungepflanzt werden.

 

 

  

 

- Mit großer Leidenschaft für asiatisches Ziergehölz. -

- Mit über 500 Exemplaren Europa`s  größte Baumschule für solitären - mind. 15 jährigen Japanischen Ahorn ✔

- Hohe Qualität zu besten Preisen ✔

Fantastic Trees

Hildegard-von-Bingen Str. 60

41363 Jüchen

Serviceleistungen

Unternehmen

  • Facebook
  • Instagram