Pflege und Pflanzung

Spezial Bodensubstrat für Japanischen Ahorn ( 45 Liter ) 

von  Fantastic Trees

In sehr trockenen, salzigen, sehr nährstoffreichen und extrem nährstoffarmen Böden ist Anwachen, Wachstum und die Pflanzengesundheit gefärdet .

Unser Bodensubstrat von Fantastic-Trees sorgt für optimale Bedingungen in allen Böden. Substrat mit bodenverstärkendem Mittel,

reich an organischen Stoffen und angereichert mit Biovin und Condit für eine besonders aktive Bodenlebensdauer.

Hergestellt aus hochwertigen Zutaten verbessert die Bodenstruktur.

Sorgt für eine aktivere Bodenlebensdauer

Biovin ist ein 100% organischer und pflanzlicher Bodenverbesserer, der reich an Silizium ist. Es stimuliert das Funktionieren und den Wachstum von essentiellen Bodenbakterien und Mykorrhiza und sorgt für eine bessere Nutzung der Nährstoffe.

Condit ist ein einzigartiger mikrobiologischer Bodenverbesserer aus natürlichen Elementen. Es investiert in eine gute Bodenversorgung, erhöht die Bodenqualität, schafft weniger Wachstumsstress und eine bessere Pflanzengesundheit.

Pflege- und Pflanztipps

Dieses exklusive Ziergehölz  "Japanischer Ahorn" erfordert neben der jährlichen Pflege und Düngung nur minimale Pflege.

Dieser muss jedoch unter den richtigen Bedingungen gepflanzt und in jungen Jahren zusätzlich gepflegt werden, um die Möglichkeit zukünftiger Probleme einzuschränken.

 

Pflanzung

Pflanzen Sie den Baum an einem hellen, leicht schattierten Ort mit einer leicht sauren, schnell abfließenden Erde und lassen Sie mindestens 2 m Platz. Vermeiden Sie es, es in lehmigen Boden zu pflanzen, da eine schlechte Drainage Wurzelschäden und Staunässe verursachen kann.

 

Während des ersten Sommers sollten Sie den Ahorn  wöchentlich gießen, um die tiefe Wurzelproduktion zu fördern und bei besonders heißem, trockenem Wetter zusätzliches Wasser bereitstellen.

 

Allgemeine Pflege

 

Wasser ist der wichtigste Aspekt bei der Pflege eines Japanischen Ahorns. Es fördert eine gesunde Wurzelproduktion, erhält das Erscheinungsbild des Laubs und schützt das Ziergehölz vor hitzebedingten Belastungen.

 

Große Wassermengen können jedoch zu Problemen führen. Bewässern Sie den Boden eines Ziergehölzes zusätzlich nur in Zeiten extremer Dürre oder Hitze. Wenn Sie den Ahorn gießen, sättigen Sie die oberen 10 cm des Bodens.

 

Düngen von Ziergehölz

Die jährliche Düngung im Frühjahr mit einem 10-10-10 -Dünger (von Fantastic Trees) trägt zur Erhaltung eines üppigen Laubwachstums bei. Verwenden Sie den Dünger auf feuchtem Boden mit einer Menge von 500 g bis 1 Kg im Umfang von 30 cm des Baumrumpfes an.

Lesen und befolgen Sie die Produktanweisungen sorgfältig, um Einzelheiten zu Anwendungstechniken, -häufigkeiten und -mengen zu erfahren. Eine zusätzliche ca. 7 cm tiefe Schicht aus organischem Mulch, die auf der Oberfläche des Bodens unter der Baumkronenschicht verteilt wird, trägt dazu bei, die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und den Bewässerungsbedarf im Sommer zu verringern. Der Mulch muss jedoch jedes Jahr entfernt und ersetzt werden. Tragen Sie Dünger auf den Boden Ihres Japanischen Ahorns auf, nachdem Sie ihn durch Mulch ersetzt haben. Halten Sie den Mulch einige Zentimeter vom Baumstamm entfernt.

Pflegetipps für Ihren Japanischen Ahorn

 

Der Japanische Ahorn wächst langsam und muss selten stark beschnitten werden. Ein frühes Beschneiden verbessert jedoch seine Form und zeigt die Ziereigenschaften des Stammes.

Schneiden Sie kleine Stängel entlang der Unterseite der Hauptäste ab, um die natürliche, gefäßähnliche Form des Baumes zu erhalten. Entfernen Sie gekreuzte Äste aus dem Inneren der Krone, um die Luftzirkulation zwischen den Blättern zu erhöhen.

 

Die beste Zeit für Formschnitte ist im Frühling, nachdem die Blätter da sind, weil Sie das Wachstum der Zweige mit dem Laub im Frühling leichter sehen können. Verwenden Sie scharfe Astscheren und reinigen Sie diese vor dem Gebrauch immer, indem Sie die Klingen mit einem sauberen, mit Alkohol angefeuchteten Tuch oder Papiertuch abwischen.

Ihr Fantastic Trees Team