• Eric

Farbige Herbstlaub

Aktualisiert: Okt 6

Der Japanische Ahorn mit seinem farbenfrohen Laub, das sich mit der Jahreszeiten ändert. Der Japanischer Ahorn 'Orange Dream' hat eine orange farbige Herbstlaub. Er bildet einen prächtigen Strauch mit goldenem Laub, das den Rest des Jahres viotette spitzen hat.Den Namen verdankt er seinen warmen Frühlings- und vor allem Herbsttönen, die von Lachs bis leuchtendem Orange reichen. Sie können Ihren Zierahorn in einem Beet oder in einer Hecke anbauen. Es funktioniert aber auch gut, in einem Topf oder in einem Behälter für kleinere Räume wie auf einer Terrasse oder einen Balkon. Wenn Sie einen einheitlichen Garten haben wollen, ziehen Sie in Betracht, andere japanische Ahornbäume . Für ein besseres Wachstum und üppigeres Laub sollte sie dem Schatten ausgesetzt werden. In einen neutralen oder sauren Boden pflanzen, aber nicht kalkhaltig. Wir empfehlen Ihnen, eine Mischung aus Heide- und Gartenerde für einen besseren Komfort Ihres Ahorns zu verwenden. Tatsächlich neigt reiner Heideboden dazu, vor allem im Sommer zu stark auszutrocknen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Pflanze mit einem Überwinterungsschleier zu schützen oder sie bei einem langen und kalten Winter zu schützen. Ahorne haben Angst vor Trockenheit, also achten Sie darauf, die Pflanzen zu gießen, damit der Boden nicht austrocknet. Topfpflanzen brauchen mehr Wasser, weil das Bodenvolumen kleiner ist und schneller trocknet. Achten Sie besonders im Sommer auf das Gießen.



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Überwinterung im Topf

Unter den richtigen Bedingungen gepflanzt und mit regelmäßiger gepflege, können Japanische Ahorne sehr lange in Töpfen leben. Obwohl sie winterhart sind (-15 °C bis -20 °C), kann es bei intensiver un