• Eric

Erde für den Japanischen Ahorn ?

Aktualisiert: Okt 6

Verwenden Sie ein durchlässiges und belüftetes Substrat, das kühl bleibt und einen neutralen bis sauren pH-Wert hat.


Idealerweise stellen Sie sich selbst eine passende Mischung zusammen.


1/2 einer guten kommerziellen Erde, faserig und humus (vermeiden Sie hausgemachten Kompost, der möglicherweise Krankheiten verursachen kann)


1/4 kleine Kiefernrinde

1/4 Feinkies oder Sand


Legen Sie Hornspäne oben drauf, das allmählich Stickstoff an Ihren Ahorn abgibt.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Standort des Japanischen Ahorn

Der Japanische Ahorn ist ein absoluter Prachtstrauch, sowohl wegen seiner Erscheinung als auch wegen seiner Farben. Denken Sie daran, dass die beste Form, um eine Pflanze gesund zu erhalten, darin bes

Überwinterung im Topf

Unter den richtigen Bedingungen gepflanzt und mit regelmäßiger gepflege, können Japanische Ahorne sehr lange in Töpfen leben. Obwohl sie winterhart sind (-15 °C bis -20 °C), kann es bei intensiver un